CARROSSERIE-SCHÄDEN   » SWISSGARANT ZERTIFIZIERUNG REPARATUR- UND NEULACKIERUNG HAGEL-SCHÄDEN   » HAGELSCHADEN AUSZAHLEN LASSEN HAGELSCHADEN REPARIEREN LASSEN HAGELSCHADEN FLOTTENBESITZER MOBILITÄT IM SCHADENFALL SCHADENMANAGEMENT   » HELPLINE LEBENSLANGE GARANTIE ALUMINIUM-CARROSSERIEN   » WIR REPARIEREN DIESE MARKEN REPARATUREN AN HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGEN
HAGELSCHADEN AUSZAHLEN LASSEN   
Nach dem Hagel regnets Geld

Wenn Sie sich den Hagelschaden am Auto über die Teilkasko auszahlen lassen wollen, dann wenden Sie sich mit der Schadenmeldung direkt an Ihre Versicherung. Von der werden Sie dann in ein Hagel-Drive-In aufgeboten, wo der Schaden an Ihrem Auto geschätzt wird.
Sie erhalten dann meistens direkt vor Ort einen Scheck über die Schadensumme ausgestellt, den Sie auf der Bank zu Bargeld machen können.

Bitte beachten Sie Folgendes:
Wenn Sie sich zur Auszahlung des Schadens entscheiden und die Summe akzeptieren, bestätigen Sie damit gegenüber der Versicherung, dass Sie auf jegliche weiterführenden Forderungen aus dem Schadenfall verzichten.
Und: Sie erhalten korrekterweise die Schadensumme exklusive Mehrwertsteuer ausbezahlt, da es sich ja um eine Schadenersatzzahlung handelt und nicht um einen geleisteten Mehrwert. Das hat natürlich zur Folge, dass die Auszahlung um mindestens den Mehrwertsteuerbetrag nicht ausreicht, sollten Sie sich später doch noch entscheiden, den Schaden reparieren zu lassen.

Erscheint Ihnen die im Hagel-Drive-In kalkulierte Schadenersatzzahlung als zu tief, unterschreiben Sie nichts. Konsultieren Sie in so einem Fall einen Carrossier Ihres Vertrauens.

Seien Sie sich auch dieser Tatsache bewusst: Sollte Ihr bereits verhageltes Auto später erneut einen Hagelschaden haben, wird es für Sie schwierig zu beweisen, welche Beulen nun vom erneuten Hagel verursacht wurden. Problematisch ist sowas vor allem dann, wenn der spätere Hagelschaden wirklich schlimm ist und das Auto dadurch zwar immer noch fahrbar, aber recht unansehlich geworden ist.
Auch wenn sich die Versicherung kulant zeigt und Ihnen für den zweiten Hagelschaden erneut eine Auszahlung zubilligt, so wird diese Summe nie ausreichen, das Auto technisch und optisch einwandfrei zu reparieren.

Das sähe anders aus, hätten Sie den ersten Hagelschaden ordentlich reparieren lassen. Dann nämlich hätten Sie auch bei einem erneuten Hagelschaden wieder beide Optionen: Auszahlen oder reparieren lassen.


Sie wollen Ihren Hagelschaden reparieren lassen? Lesen Sie hier mehr dazu.

Alle Infos zum Thema Hagelschaden am Auto

Radiospot Hagelschaden

Mein Auto hat einen Hagelschaden, ich will einen Reparaturtermin vereinbaren


HotLinks